Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Ernährung | Konsum

Aktuelle Projekte der AG Ernährung und Konsum

 

 

 

vegan und lecker

Vortrag

Der AK Klimaschutz (AG Ernährung und Konsum) veranstaltet einen Impulsvortrag und lädt alle Interessierte herzlich ein:

Impulsvortrag: Pflanzenbasierte Ernährung
Do. 29.10.2020 um 19 Uhr im Ökum. Zentrum, Stegen

Eintritt frei, Spenden willkommen
Dauer: 30 Minuten Vortrag, anschließende Fragerunde
mit veganen Probiererle und Häppchen

In diesem kurzweiligen Impulsvortrag referiert Regina Frey (ganzheitliche Ernährungsberaterin) die Hintergründe zum Thema „Vegan Lifestyle“. Wo ist der Zusammenhang zwischen Zivilisationskrankheiten, Massentierhaltung, Umweltzerstörung und Klimawandel und wie können wir dagegen (wortwörtlich) angehen bzw. anessen? Und warum fühlt es sich so gut an, 3 x am Tag stimmige Entscheidungen zu treffen?!
Bringen Sie etwas Hunger, Lust und Neugierde mit.

 

Wir achten im Vortragsraum auf die Abstands- und Hygieneregeln.

Zur besseren Vorbereitung des Raumes: Gerne melden Sie sich vorab an unter:


 

veganer Brotaufstrich

Verpflegung vegetarisch und vegan

Bei möglichst vielen öffentlichen Veranstaltungen sollen vermehrt vegetarische und vegane Snacks/ Catering / Brötchen in Bio-Qualität nach dem Tübinger Vorbild angeboten werden Und das im besten Falle auch nach einer prozentualen Richtschnur, wie dies im Tübinger Gemeinderat nun beschlossen wurde.

 

Vereine werden angesprochen, damit bei Vereinsveranstaltungen vermehrt vegetarische/vegane Ernährung angeboten wird.

 

 

Bereits verwirklicht - erfolreich durchgeführte Aktionen für den Klimaschutz

Verschenktag
Verschenktage in Stegen

Verschenken - ja, wegwerfen - nein!

Viele Dinge sind zu schade für die Mülltonne oder den Recyclinghof. Deshalb führt der AG Ernährung und Konsum regelmäßig Verschenktage in Stegen durch, voraussichtlich immer im Frühjahr und im Herbst. Bisher wurden bereits vier Verschenktage erfolgreich organisiert.

Gut erhaltene und funktionstüchtige Gegenstände werden in einer Kiste mit der Aufschrift „zu verschenken“ vor die Haustüre gestellt. Was am Abend übrig geblieben ist, nehmen Sie wieder ins Haus zurück.

Ziel des Verschenktages ist es, Ressourcen zu schonen und Müll zu vermeiden.

Das ist ein konkreter Beitrag zum Klimaschutz in unserer Gemeinde. Schenken bereitet Freude.

Bild: Verschenktag Kirchzarten - Bürgerstiftung Kirchzarten